Hier findet Ihr die Internetseite vom Kiel LX

Lindy Exchange

 

Lindy Hop tanzen ist pure Lebensfreude. Was gibt es schöneres, als diese Lebensfreude mit anderen zu teilen?

Und wenn das dann auch noch deutschlandweit, europaweit oder gar weltweit geht?

 

 

Genau das ist bei einem "Lindy Hop Exchange" oder kurz "LX" der Fall. Städte oder Regionen aus aller Welt veranstalten solche Lindy Exchanges. Meist finden diese Exchanges über mehrere Tage hinweg statt. Es wird mit Gästen aus aller Welt gefeiert und Lindy Hop getanzt. Dazu gehört aber auch das "Sightseeing" und gemeinsame andere Aktivitäten, wie z.B. Grillabend oder Frühstück etc. Man lernt sich kennen und kann auch Freunde fürs Leben gewinnen.

 

 

 

 

In Kiel findet im Sommer 2015 vom 3. bis 5. Juli (siehe Kalender) erneut ein LindyLX,  in diesem Fall der 3. KielLX in Folge statt, und es wird wieder mit Gästen von allüberall her gefeiert und ein ganzes Wochenende Lindy Hop getanzt. Mit 17 Musikern und zwei Sängern wird, mit dem "JazzcoastOrchestra" aus Flensburg, eine Full-Size Big Band auf der Bühne sein. Als DJ's haben Matthias "Strick" Wolf aus Frankfurt und Heiko Wacker aus Hannover zugesagt.

 

 

"Dabeisein lohnt sich" 

 

 

 

So ist es "Gute Sitte", dass die Gäste sich nicht alle selbst um eine Unterkunft in der fremden Stadt kümmern oder im Hotel schlafen müssen, sondern dass über die LX-Veranstalter das sogenannte "Hosting" (die Unterbringung bei ortsansässigen Lindy Hop-Tänzerinnen- und Tänzern und LX-Teilnehmern) angeboten wird. Es entsteht eine freundschaftliche oder sogar familiäre Atmosphäre und das "Gemeinsame", was den Kern des Exchanges ausmachen sollte, wird gefördert.

 

 

Diese schönen Fotos vom Kieler Lindy Exchange 2014 hat uns Christian Beese

zur Verfügung gestellt.


 

Hier geht's zu den Facebook-Seiten vom KielLX von 20132014,  20152016  und 2017 !

Die Homepage vom KielLX findet ihr hier.

 


 

Kiel LX 2017   -   Von 14. Juli 2017 um 18:00 bis 16. Juli 2017 um 16:00   -   Save the date !!!

 


 

News vom 18.06.2017:

 

Hallo KielLX Freunde!

 

(for English version, please scroll down)

 

In 4 Wochen geht's los! Wir haben noch ein paar Plätze beim 5. KielLX frei. Wer vom 14.-16.07. bei uns in Kiel dabei sein möchte, sollte sich noch schnell über unsere Website https://kiellx.de/ anmelden.

 

Hier die Highlights unseres diesjährigen Programms:

 

  • Freitag 14.07: ab 19:00 beginnt der KielLX mit der Welcome-Party in der Seglervereinigung Kiel mit Blick auf die Kieler Förde und ein paar Überraschungen.
    Es gibt Speisen und Getränke zu günstigen Preisen
  • Samstag 15.07.: Tagsüber gehen wir auf Zeitreise mit der Eisenbahn im Stil der 30er Jahre zum Museumsbahnhof Schönberger Strand. Natürlich mit Swing-Musik im Zug, Tanzen am Bahnhof, Fahrten mit historischen Straßenbahnen, viel Fotokulisse, und und und…
    Abends laden wir Euch zum Swing-Buffet ein (im Preis enthalten) und feiern unseren Swing-Ball im Haus des Sports in Kiel. Wir haben zum ersten Mal eine internationale Band auf dem KielLX! Die Jazz Connection, Hollands No. 1 Swing und Jive Band wird uns kräftig einheizen.
    Vorab gibt es noch einen Taster im Collegiate Shag von Strick und Salty aus Frankfurt
  • Sonntag 16.07. steht unter dem Motto "Swing, Chill & Swim".
    Wir beswingen die historische Seebadeanstalt, ein einzigartiges Kleinod Kieler Badekultur. Bringt also wieder Badesachen mit!
    Anschließend tanzen wir in Holtenau auf dem Tiessenkai vor einer Großseglerkulisse. Die "Kombüse" versorgt uns mit Getränken, Fischbrötchen und weiteren Snacks. Maritime Atmosphäre ist garantiert!

 

Der Preis bleibt wie im letzten Jahr: 75 € pro Person, 60 € für Mitglieder im TSC Rot-Gold Schönkirchen.

 

Jörg und das KielLX Orga-Team

 

 

 

Dear KielLX friends!

 

Next KielLX will start in 4 weeks. We still have a few places left at the fifth Kiel Lindy Exchange from July 14th – 16th. In case you would like to swing into Kiel, please register quickly via our website https://kiellx.de/ .

 

Here are the highlights of our program:

 

  • Friday, 14.07.: from 19:00 KielLX will begin with our Welcome-Party at Seglervereinigung Kiel, having a brilliant view on the Kiel Bay and we will dance on the compass rose and will have some surprises.
    There will be food and drinks available at cheap prices.
  • Saturday, 15.07.: At daytime we will go on a time travel on rails. We will “Take the A-Train” in 30s style to the railway museum Schönberger Strand. Of course we will have Swing music on board, we will dance at the station, will ride historic trams, there will be splendid background for photos, and a lot more.
    In the evening we will have our Swing buffet (included in the registration fee) and the Swing ball at Haus des Sports in Kiel. This year we will have for the first time an international swing band on stage: Jazz Connection, the Dutch No. 1 Swing & Jive band will heat us up.
    At the beginning of the ball there will be a taster in Collegiate Shag by Strick & Salty from Frankfurt.
  • Sunday, 16.07. our motto is "Swing, Chill & Swim".
    We will swing into Holtenau's historic sea bath, a very unique part of Kiel's swimming culture. So please bring your swim suits!
    Lateron we will be dancing on the Tiessen-Quay with great view on tall sailing ships. The little restaurant "Kombüse" will serve us drinks, fish-rolls and further snacks.
    You will get full maritme atmosphere!

 

The registration fee is the same as last year: 75 € per person.

 

Jörg and the KielLX orga team

 


Kiel LX 2015 / 03.07. - 05.07.2015

 

 

Die gemeldeten Tänzerinnen und Tänzer wurden am Freitag Abend zur "Welcome-Party" im Kieler Café Charmissimo begrüßt, auf der auch Kiels erste "Jack & Jill" Competition stattfand. Für coole Swing-Musik auf der heissen Party sorgte DJ Heiko Wacker aus Hannover. Am Samstag nach dem "Frühstücks-Hop" im Blauen Engel ging es mit dem Fördedampfer nach Mönkeberg zum "Lindy by the Sea", wo zur Musik von DJ Jörg Demitz auch noch ein Piratenschatz geborgen wurde. Ab 18:30 Uhr konnten sich die Teilnehmer/Innen bei einem opulenten Buffet laben. Danach dann der Höhepunkt : "Come In and Dance", der große Swing-Ball in Altenholz mit dem phantastisch aufspielenden 18-köpfigen JazzCoastOrchestra aus Flensburg, das mit der Sängerin Regina Ebinal und dem Sänger Sam Jones den Lindy-Hoppern ordentlich einheizte.  Ergänzt durch die Musik von DJ Strick aus Frankfurt wurde es ein unvergesslicher Abend.

 

 

Der Kieler Lindy Exchange 2015 KielLX 2015 ist beendet.

 

Es war der dritte in Folge.

 

Über 70 Lindy Hop-Hopper aus Dänemark, Schweden und vielen deutschen Städten wie Hamburg, Hannover, München, Bielefeld, Münster, Dortmund, Frankfurt, Köln usw. - das Event war damit ausverkauft !!! - und viele Organisatoren und Helferinnen und Helfer rund um den TSC Rot-Gold Schönkirchen sowie Tänzerinnen und Tänzer aus der Kieler Lindy Hop-Szene haben ein großartiges und fröhliches Ereignis miterleben können.

 

 

Fotos von Angelika Seemund

 

Am Sonntag wurden die vielen Gäste mit dem "Sound der 30er" im Maschinenmuseum Kiel-Wik swingend verabschiedet und konnten zur Musik von DJ Christian Beese und dem Flair alter Maschinen entspannt tanzen. Im Cafe des Museums gab es "Dampfwurst", belegte Brötchen und süsse Leckereien wie "Schwarzer Peter" und Käsekuchen. Bei strahlendem Sonnenschein gab es dann noch eine Schleusenführung zur großen Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals (Kiel-Canel) und die Vorführung eines Sternmotors, bovor es auf den Weg nach Hause ging.

 

Vielen Dank an die lieben Organisatoren für diese tolle Werbung für Swing und Lindy Hop in Kiel sowie für die Stadt selbst, die sich an diesem Wochenende von der besten Wetterseite und mit warmem Fördewasser präsentiert hat.

 

Swinginkiel hofft auf eine Wiederholung des KielLX im Jahr 2016.

 




Ein schöner Zeitungsbericht zum KielLX 2015.

Weitere Fotos zum KielLX findet Ihr in unserer Foto-Galerie.

Und wer lieber bewegte Bilder mag, der schaut bitte in unsere Video-Galerie.

Und noch mehr schöne Fotos und Videos könnt Ihr auf Gregor Burghardts Seite snapshot4you.de anschauen.

 


 

Impressionen vom

KielLX 2015

fotografiert von Eicke Winck